Flums

Herzlich Willkommen bei Sport Flums

Neuer Download: Stiefkind Schulsport

Der neue Download Stiefkind Schulsport ist online!
(23.11.2020, Ralph Windmüller)

Neuer Download: Ja, Bewegung ist wichtig

Der neue Download Ja, Bewegung ist wichtig ist online!
(20.11.2020, Ralph Windmüller)

Ja, Bewegung ist wichtig, ohne sie nicht zu Leben


In unterschiedlichen Artikeln im Sarganserländer vom 17.11. zu Bewegung und Sport in der Schule äussern sich mehrere Lehrkräfte aus der Region zum Thema und zeigen Möglichkeiten Bewegung im Schulalltag umzusetzen. Könnten diese nicht wegweisend sein. Die Schule kann beispielgebend vorausgehen, indem sie Bewegung, auch Sport im Schulalltag integriert, in einfacher Weise in der Schulhausumgebung, draussen in der Natur, auch im Unterricht in der Halle. Dies hilft Interesse und schlummernde Fähigkeiten im Kind zu wecken, Aktivitäten anzustossen, lernt es aber auch mit Widerständen umzugehen, diese zu überwinden. Eine gute Zeit jetzt, neue Wege zu erproben.
(20.11.2020, Ralph Windmüller)

Halle am See eröffnet

Bild zu News Halle am See eröffnet
Nach 11/2 Jahren Bauzeit kann die Halle am See welche bezüglich Zweckmässigkeit, Funktionalität und Qualität besticht der Bevölkerung und VBS zur Nutzung freigegeben werden. Massgeblich zum Gelingen des Werkes hat gemäss Gemeindepräsident Angelo Umberg eine kompetent zusammengesetzte und effizient arbeitende Baukommission beigetragen.
Bleibt zu wünschen dass das Bijou zur Zufriedenheit der Bevölkerung in vielseitigen Veranstaltungen genutzt und mit speziellen Anlässen zu einem weiteren Leuchtturm in der Region wird.
(17.11.2020, Ralph Windmüller)

Eispark Sarganserland Saison Eröffnung

Bild zu News Eispark Sarganserland Saison Eröffnung
Am Samstag 14. November 2020 geht es wieder los. Der Eispark startet mit der 15. Saison. Info zur aktuellen Covid-19-Situation: Eislaufen im Freien ist möglich, wenn eine Gesichtsmaske getragen oder der erforderliche Abstand eingehalten wird.
Nutzen wir die tolle Gelegenheit zu vielseitiger Bewegung an der frischen Luft. Übernimmt jeder einzelne Nutzer Verantwortung und hält die gängigen Vorsichtsmassnahmen ein, ist der Weg frei, sich während des ganzen Winters an vielseitigen Eissport Angeboten zu erfreuen.
Weitere Deatails und Infos eispark
Den vielen unermüdlichen Helfern und Machern im Hintergrund - einfach toll - ein herzliches Dankeschön. Sport zeigt einmal mehr, wie man kann!
(13.11.2020, Ralph Windmüller)

Neuer Download: Hilfen für Sporteltern

Der neue Download Hilfen für Sporteltern ist online!
(06.11.2020, Ralph Windmüller)

Campus Ostschweiz - NASAK Sportprojekt im Sarganserland


Der Verein "Campus Ostschweiz" in Sargans, hat die Absicht für Winter- und Outdoor-Sportarten, das Projekt «Sportvision Ost» Leben- Lernen - Leisten mit den drei Säulen Sport-Leistungszentrum, Forschungs-Kompetenzzentrum und Bildung in der Ostschweiz zu entwickeln.
Inspiration und Vision zum richtigen Zeitpunkt
Unsicherheit, Ängstlichkeit, Mutlosigkeit prägen aktuell den Alltag. Gerade jetzt ist es wichtig mutig nach vorn zu schauen, sich inspirieren lassen, Visionen zu haben und dies tun die Initianten des Projekts wahrlich.

Das Projekt will:
  • Zur Stärkung und Ergänzung der Infrastruktur in der Region und zur Schaffung vielseitiger Arbeits-, Ausbildungs- und Forschungsplätze beitragen.

  • Für die Jugend und Zukunft ein breit abgestütztes Bildungsangebot mit viel Raum für Inspiration und Entwicklung aufbauen.

  • Als Leuchtturmprojekt soll ein Sporttalent- Leistungszentrum, mit integrierten Dienstleistungen und Forschungsstellen nach Vorgabe der schweizerischen Sportförderung und dem NASAK Sportanlagen Konzept errichtet werden.
Warum eine breite Unterstützung der Projektidee wichtig ist:
  • Weil mit den Initianten, die jenseits von Pflichterfüllung mit Begeisterung, Inspiration und Sachverstand eine Vision angehen, welche für die Region neue Möglichkeiten eröffnet, die dafür denkbar besten Promotoren bereits an Bord sind.

  • Weil Bildungsangebote koordiniert, gestärkt und Bildungswege gefördert werden könnten die Eigenaktivitäten fordern, vermehrt auf praktischen Erfahrungen denn auf Repetitionsleistung beruhen und im Sinne Pestalozzis Kopf-Herz und Hand gleichwertig fördern.

  • Weil das Projekt Regional einer Infrastruktur auf die Beine hilft, die für alle Schul-Sportstandort-, Erweiterungsdebatten Lösungen aufzeigen kann.

  • Weil das Projekt die Sportförderung zum Inhalt und nicht zum Ziel hat.

  • Weil eine integrierte Sportförderung nötig ist damit der Sport helfen kann den Einzelnen zu befähigen für seine Gesundheit und sein Wohlbefinden weitestgehend selber sorgen zu können und der Gesellschaft immense Gesundheitskosten zu sparen

  • Weil uns der Sport lehrt mit Belastungen umzugehen, die Komfortzone zu verlassen, um erfolgreich zu sein. Diese Fähigkeiten sind auch in anderen Lebensbereichen notwendig und ihre Entwicklung nur durch die Bereitschaft des Individuums, im Rahmen seiner Möglichkeiten Belastungen auf sich zu nehmen, möglich.
  • Sich dieser Herausforderung zu stellen wird nötig sein, um sich auch künftig auf Augenhöhe mit anderen prosperierenden Gesellschaften zu bewegen. Die gängige Haltung der heutigen «Ich will nicht» - «der andere Soll» Gesellschaft ist so in der Natur nicht vorgesehen - es Zeit ist sich der Verantwortung zu besinnen, der Sport unterstützt uns dabei.

Projekt CampusOstschweiz Klicke hier
(05.11.2020, Ralph Windmüller)

Schule wohin geht die Reise

Was sagt die Wissenschaft - wie sieht die Praxis aus Fragen - Vergleiche _ Antworten. "Wie fixe Vorstellungen" unsere Schule beeinflussen und die Bildung einschränken. Was braucht Schule - Förderung der Begabung und Übung. Ein aktueller Beitrag zur Thematik Schule auf dem Prüfstand
(31.10.2020, Ralph Windmüller)

Neuer Download: Sport im Kanton St.Gallen 2020

Der neue Download Sport im Kanton St.Gallen 2020 ist online!
(15.10.2020, Ralph Windmüller)

Gelungene Sportwoche

Bild zu News Gelungene SportwocheGerne laden wir sie ein zum gemeinsamen Rückblick auf eine tolle Sportwoche. Kinder und Leiter haben gemeinsam und behutsam Spiel und Bewegung genossen.
Rückblick Sportwoche.ch 2020
Kurs Inline Vaduz 2020, Tag 1 - 5
(22.08.2020, Ralph Windmüller)

Gesundheit - Verantwortung wahrnehmen

Bild zu News Gesundheit - Verantwortung wahrnehmenDie in Stockholm erlebte Weiterbildung einer ehemaligen Sportstudiums-Klasse der ETH Zürich, zeigte eine einfache, unkomplizierte aber wirkungsvolle Art, der gesundheitsrelevanten Bewegung mehr aktive Beachtung zu widmen. Dieses Schwedenmodell begeistert mich als Sportlehrerin und als Bewegungsmensch, da mein Beruf nicht am wichtigsten Wert, nämlich gesund sein/gesund bleiben vorbeikommt! Eine der Grundideen von Johan Holmsäter bei der Gründung von Friskis & Svettis war es, auf der Basis seiner eigenen Erfahrungen im Musik Kondi Training des ASVZ, eine Lücke zwischen Gesundheitsversorgung und Rehabilitation einerseits und präventivem Wohlbefinden andererseits zu schließen. Es ging darum wie man Menschen in Bewegung bringt. Nicht einmal, sondern ein Leben lang. Auffällig, auch im Alltag und der Freizeit sind das Fahrrad oder die Füsse das meistgesehene «Fortbewegungsmittel» in den Städten Schwedens.
Tina Windmüller
Friskis & Svettis
(04.03.2020, Ralph Windmüller)

Dem Sport eine Stimme geben

Bild zu News Dem Sport eine Stimme gebenVerantwortungsbewusste Sportvereine bieten wertvolle Freizeitbeschäftigungen, leisten erhebliche Beiträge an die Gesundheitsvorsorge, verbessern die Integration und wirken nachhaltig für das Gemeinwohl. Sie werden im Kanton St.Gallen von der Interessengemeinschaft (IG) St.Galler Sportverbände unterstützt, welche eine Brückenfunktion zwischen den Sportorganisationen und der Gesellschaft einnimmt. Dazu hat sie das Pionierprojekt «Sport-verein-t» entwickelt und lanciert.
weitere Informationen Sport-vereint
(02.03.2020, Ralph Windmüller)

Turnwerk Südostschweiz

Bild zu News Turnwerk Südostschweiz
Das bisherige regionale Leistungszentrum der Kunstturner in Maienfeld verliert seine Ausbildungsstätte. Mit dem Turnwerk.ch stehen private Turnfreunde aus der Region bereit den Weiterbestand der Basisausbildung des Kunstturnnachwuchses mit neuem Standort in Mels zu sichern und Anlaufstelle für das ambintionierte Kunstturnen in der Südostschweiz zu bleiben.
Turnwerk Südostschweiz ist ein modern strukturierter Verein und bietet eine umfassende sportliche Grundbildung ab 4-6 Jahren und leistungsorientiertes Kunstturnen ab 6 Jahren in höchster Qualität, in professioneller Umgebung und geführt durch qualifiziertes Fachpersonal an.
Während mehr als 15 Jahren durfte auch die Sportwoche vom einmaligen Angebot des Leistungszentrums Maienfeld profitieren und hunderten Jugendlichen den Zugang zum Kunstturnsport öffnen. Wir unterstützen die vorbildliche regionale Zusammenarbeit und freuen uns auf die Eröffnung des Trainingszentrums in Mels.

Sportwoche-Kunstturnen
(29.10.2019, Ralph Windmüller)

Wie unsere Muskeln unser Leben beeinflussen

Bild zu News Wie unsere Muskeln unser Leben beeinflussenDie Funktion der Muskulatur ist vielseitiger und für Leben und Gesundheit wichtiger als wir je geahnt haben die Natur nutzt dies schon lange. Unser Stoffwechsel und unsere Muskeln haben sich seit 10.000 Jahren nicht verändert. Sie sind für körperliche Hochleistung ausgelegt und nicht dafür gemacht, den ganzen Tag fast ohne Bewegung zuzubringen. Viele Menschen strengen sich nur noch selten körperlich an. Die Folge: Bluthochdruck, Depressionen, Diabetes, Fettsucht, Heuschnupfen, Krebs. Und das hat wiederum etwas mit den Muskeln zu tun. Bislang galten die 640 Muskeln im menschlichen Körper als passive Befehlsempfänger. Neue Forschungen zeigen jedoch, dass die Fasern eine weit wichtigere Rolle spielen. Muskeln senden eine Vielzahl von größtenteils noch unerforschten Botenstoffen aus und kommunizieren mit anderen Organen. "Der menschliche Skelettmuskel ist das wichtigste Stoffwechselorgan und bestimmt die Qualität und Dauer unseres Lebens" so Professor Heiko K. Strüder vom Institut für Kreislaufforschung und Sportmedizin an der Deutschen Sporthochschule in Köln.
Muskeln können mehr - Film
(29.04.2019, Ralph Windmüller)

Regelmässiger Sport die Investition in unsere Gesundheit

Bild zu News Regelmässiger Sport die Investition in unsere Gesundheit
Eigentlich wüssten wir es sehr wohl - tägliche Bewegung, körperliche Herausforderung, mit Freude betriebener Sport ist die beste Investition in unsere Zukunft - kein Geld der Welt, kein Medikament bringt uns so viel persönlichen Nutzen wie der sinnvolle Gebrauch unseres Bewegungsapparates.

Weit mehr als nur Muskeln profitieren davon -sehen sie dazu den Beitrag "Wie unsere Muskeln unser Leben beeinflussen" in unseren News oder den aktuellen Beitrag von Einstein

Sich mit eigenem Beitrag gesund erhalten, wäre die nachhaltigste und sinnvollste Möglichkeit die Gesundheitskosten zu senken und müsste durch eine entsprechende Gesundheitspolitik gestützt werden. Warum nutzen wir Wissen und Verstand nicht. Ist uns etwa die eigene Gesundheit gar nicht so viel wert?
(27.04.2019, Ralph Windmüller)